Schlagwort-Archive: Stefan Laeng-Gilliatt

Zen und Sensory Awareness

In der neu­en Bud­dhis­mus Aktu­ell (03–2018) mit dem Titel­the­ma »Leben­dig« fin­det sich, neben vie­len ande­ren inter­es­san­ten Bei­trä­gen, ein Arti­kel von Ste­fan Laeng-Gil­­liatt. »Als Bodhi­d­har­ma einer Ber­li­ner Gym­nas­tik­leh­re­rin begeg­ne­te« zeigt sehr schön die Ver­wandt­schaft von Zen und Sen­so­ry Awa­reness sowie die … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Sesshins und Zazentage | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zen und Sensory Awareness

»Sen­so­ry Awa­reness ist die inne­re Erfah­rung des gesam­ten Wesens, wenn der Geist still wird« (Shun­ryu Suzu­ki Roshi) Am Wochen­en­de, 27.10. bis 29.10.2017 ver­an­stal­tet das San Bo Dojo einen »Zen & Sen­so­ry Awa­reness« Work­shop mit Ste­fan Laeng-Gil­­liatt. Das Wochen­en­de wird Antei­le … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Sesshins und Zazentage | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was müssen wir jetzt spüren? – Edward Espe Brown im Gespräch mit Stefan Laeng-Gilliatt

          Ste­fan: Vor eini­gen Jah­ren inter­view­te ich eine Rei­he von Men­schen im Umfeld des San Fran­cis­co Zen Cen­ter, mit denen Char­lot­te Sel­ver und Charles Brooks eine lang­jäh­ri­ge Freund­schaft ver­band. Ed Brown traf sie in den 1960ern zum ers­ten Mal im … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar