Das neue zenFORUM

Dies ist die Web­sei­te der gleich­na­mi­gen eMail-Lis­te. Die zen­fo­rum Mail-Lis­te wur­de Ende 1996 ins Leben geru­fen, um einen Aus­tausch von Zen-Üben­den in allen Fra­gen der Pra­xis unter­ein­an­der zu ermög­li­chen, sich also auch im vir­tu­el­len Raum des Inter­nets zu tref­fen, Fra­gen zu stel­len, zu beant­wor­ten, Stand­punk­te zu dis­ku­tie­ren usw. Sie ist offen für unter­schied­li­che Zen-Rich­tun­gen und Tra­di­tio­nen, ohne sich einer bestimm­ten Schu­le ver­pflich­tet zu füh­len.

Ein Abzug der von 1999 bis 2011 geführ­ten Web­sei­te des zen​FO​RUM​.de befin­det sich hin­ter die­sem Link als sta­ti­sches Archiv. Jedoch wer­den die Sei­ten dort nicht wei­ter gepflegt noch wer­den sie aktiv erwei­tert. Sie sol­len dem inter­es­sier­ten Besu­cher ledig­lich als Archiv der damals ver­öf­fent­lich­ten Bei­trä­ge die­nen.

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Das neue zenFORUM

Zen und Sensory Awareness

In der neu­en Bud­dhis­mus Aktu­ell (03–2018) mit dem Titel­the­ma »Leben­dig« fin­det sich, neben vie­len ande­ren inter­es­san­ten Bei­trä­gen, ein Arti­kel von Ste­fan Laeng-Gil­liatt. »Als Bodhid­har­ma einer Ber­li­ner Gym­nas­tik­leh­re­rin begeg­ne­te« zeigt sehr schön die Ver­wandt­schaft von Zen und Sen­so­ry Awa­re­ness sowie die frucht­ba­ren Begeg­nun­gen von Char­lot­te Sel­ver und Alan Watts, Shun­ryu Suzu­ki, Richard Baker und ande­ren…

https://​bud​dhis​mus​-aktu​ell​.de/​a​r​t​i​k​e​l​/​a​u​s​g​a​b​e​n​/​2​0​1​8​3​-​l​e​b​e​n​d​i​g​/​a​l​s​-​b​o​d​h​i​d​h​a​r​m​a​-​e​i​n​e​r​-​b​e​r​l​i​n​e​r​-​g​y​m​n​a​s​t​i​k​l​e​h​r​e​r​i​n​-​b​e​g​e​g​n​e​t​e​.​h​tml

Am Wochen­en­de, 19.10. — 21.10.2018 fin­det wie­der ein Zen & Sen­so­ry Awa­re­ness Work­shop mit Ste­fan Laeng-Gil­liatt in der Dorf­schu­le Hes­seln (bei Bonn) statt.

Der Work­shop wird Pha­sen klas­si­scher Zen-Pra­xis sowie Work­sho­p­an­tei­le von Sen­so­ry Awa­re­ness ent­hal­ten. In die­ser Zeit kön­nen die Teil­neh­men­den ihre Erfah­run­gen in Stil­le, Bewe­gung und Begeg­nung ver­tie­fen.

Wem der obi­ge Arti­kel Lust macht, die Kom­bi­na­ti­on aus Zen und Sen­so­ry Awa­re­ness aus­zu­pro­bie­ren (oder fort­zu­füh­ren) kann sich ab sofort zum Work­shop im Okto­ber 2018 in der Nähe von Bonn anmel­den.

Zen-Prak­ti­zie­ren­de aller Tra­di­tio­nen sowie Sen­so­ry Awa­re­ness Prak­ti­ker und Inter­es­sier­te sind herz­lich ein­ge­la­den.

Nähe­re Infos unter: www​.zen​-bonn​.de

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Sesshins und Zazentage | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meditationstag in Leverkusen mit Claude AnShin Thomas

Am Sonn­tag, dem 03. Juni 2018 von 09:00 bis 17:00 Uhr wird der ame­ri­ka­ni­sche Zen-bud­dhis­ti­sche Mönch und ehe­ma­li­ge Viet­nam-Sol­dat Clau­de AnShin Tho­mas und der Zalt­ho Sang­ha e.V. ein Medi­ta­ti­ons­se­mi­nar anbie­ten. Die Kos­ten für die­se Ver­an­stal­tung betra­gen 50,- Euro. Es wer­den ver­schie­de­ne For­men der Medi­ta­ti­on erläu­tert: Sitz­me­di­ta­ti­on, Geh­me­di­ta­ti­on, Ess­me­di­ta­ti­on, Arbeits­me­di­ta­ti­on, die Medi­ta­ti­on des Spre­chens und des Zuhö­rens .

Vor­er­fah­run­gen mit Medi­ta­ti­on sind nicht erfor­der­lich, jedoch ist eine Anmel­dung not­wen­dig. Für die Teil­nah­me am Medi­ta­ti­ons­se­mi­nar ist eine Anmel­dung erfor­der­lich.
Ort: Räu­me der Herz Jesu Gemein­de in 51373 Lever­ku­sen-Wies­dorf, Wies­dor­fer Platz 1
Anmel­dung und wei­te­re Infor­ma­tio­nen: Zalt­ho-Sang­ha e.V. Ramo­na AnGyo Nol­de, Tele­fon: 0214–31493724, E-Mail: ruzan@zaltho.de
Inter­net: www​.zalt​ho​.de

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Vesak-Fest in Leverkusen, 02. Juni 2018

Am 02. Juni 2018 zwi­schen 10:00 Uhr und 20:00 Uhr wird zum drit­ten Mal in den Pfarr­räu­men der katho­li­schen Herz Jesu Kir­che in Lever­ku­sen das Ves­ak-Fest gefei­ert wer­den.

Ves­ak ist ein Fei­er­tag, bei wel­chem welt­weit von bud­dhis­ti­schen Grup­pen die Geburt sowie den Erleuch­tungs- und Todes­tag von Sid­dhar­tha Gaut­a­ma Shakya­mu­ni, dem his­to­ri­schen Bud­dha gefei­ert wird.

Die Öffent­lich­keit ist ganz herz­lich ein­ge­la­den sich unver­bind­lich umzu­schau­en und bud­dhis­ti­sche Medi­ta­ti­ons­for­men und die ver­schie­de­nen Grup­pen und Zen­tren (Tus­hi­ta Zen­trum Ober­hau­sen, Zalt­ho Sang­ha Lever­ku­sen) ken­nen zu ler­nen, bei Kaf­fee, Tee und Kuchen ins Gespräch zu kom­men oder an Kurz­vor­trä­gen und ange­lei­te­ten Medi­ta­tio­nen teil­zu­neh­men.
Clau­de AnShin Tho­mas wird beim Ves­ak-Fest am Sams­tag, dem 02.06.2018 um 18:00 Uhr einen Vor­trag über das The­ma: “Leben wir mit unse­rer eige­nen Idee von Rea­li­tät?” hal­ten. Der Ein­tritt ist frei. Man kann wäh­rend des Tages ein­fach dazu kom­men, wann immer es passt. Wir freu­en uns über eine Spen­de.

Adres­se: Räu­me der Herz Jesu Gemein­de, Wies­dor­fer Platz 1, 51373 Lever­ku­sen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sie­he Web­sei­te http://​www​.zalt​ho​.de

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Claude AnShin Thomas in Frankfurt am Main: »Akzeptanz von ALLEM, was ist!“

Es gibt Lei­den — das ist die ers­te der vier Edlen Wahr­hei­ten, der Grund­la­ge der Beleh­run­gen von Shakya­mu­ni Bud­dha. Wir kön­nen Lei­den in unse­rem Leben nicht ver­hin­dern, aber wir kön­nen unse­re Bezie­hung dazu ver­än­dern. Clau­de AnShin Tho­mas wird dar­über spre­chen, wie uns das gelin­gen kann. Und wie wir schließ­lich die Din­ge unse­res Lebens anneh­men kön­nen, die wir nicht ändern kön­nen.

Öffent­li­cher Vor­trag:
Wann: Don­ners­tag, 17. Mai 2018 um 19:30 Uhr
Wo: Hei­lig Kreuz, Ket­te­ler Allee 45, Frank­furt-Born­heim
Kos­ten: 10,- € Abend­kas­se (plus frei­wil­li­ge Spen­de für den Mönch). Nie­mand wird abge­wie­sen.

Medi­ta­ti­ons-Semi­nar:
Wann: Sams­tag, 19. Mai 2018, und Sonn­tag, 20. Mai 2018, jeweils 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Wo: Hei­lig Kreuz, Ket­te­ler Allee 45, Frank­furt-Born­heim
Vor­he­ri­ge Anmel­dung ist erfor­der­lich.
Kos­ten: 90,- €
— Der Vor­trag und das Medi­ta­ti­ons­se­mi­nar sind mit deut­scher Über­set­zung und ohne Kar­ten­vor­ver­kauf.

Die­ses Semi­nar ist ein “Stadt-Retre­at”, d.h. es beinhal­tet kei­ne Unter­kunft zum Über­nach­ten. Falls jedoch eine Unter­brin­gung benö­tigt wird, kon­tak­tie­ren Sie bit­te Karen Get­su­Gen Arnold, die Ihnen behilf­lich sein wird.

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung zum Semi­nar: Karen Get­su­Gen Arnold E-Mail: Tel: 069 58030901 oder E-mail: getsugen@zaltho.de

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen bezüg­lich Clau­de AnShin Tho­mas und sei­ner Arbeit in Euro­pa und welt­weit kon­tak­tie­ren Sie bit­te: Mari­on Gen­Rai Lukas e-mail: marion.genrai@me.com oder besu­chen Sie:
www​.zalt​ho​.org oder www​.zalt​ho​.de

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Sesshins und Zazentage, Vorträge | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Seminare im Buddhistischen Zentrum Scheibbs (Österreich) 2018

Genaue­re Infor­ma­tio­nen fin­det man natür­lich auch auf der Home­page: www​.bzs​.at

27. April – 1. Mai 2018
Vipas­s­a­na Medi­ta­ti­on
Wolf­gang Sei­fert

9. – 13.  Mai 2018
Vipas­s­a­na als Weg zu Inne­rer Klar­heit und Akez­ptanz
Rena­te Seif­arth

18. – 21. Mai 2018
“Lis­ten Through The Heart”
Andrea Sed­mi­nek, Tisha Rosen­berg

24. – 27. Mai 2018
Yoga, Wan­dern und Medi­ta­ti­on
Chris­ti­na Hautzin­ger

30. Mai – 3. Juni 2018
Vipas­s­a­na Medi­ta­ti­on
Han­nes Huber

5. – 10. Juni 2018
Zen  und Kochen
Edward Espe Brown

14. – 17.  Juni 2018
Bud­dha in Stil­le begeg­nen
Michae­la Ber­ger

20. – 24. Juni 2018
Ein säku­la­rer bud­dhis­ti­scher retre­at
Ste­phen und Mar­ti­ne Bat­che­lor

8. – 14. Juli 2018
Wan­dern in Stil­le und Meditation/ Wald­vier­tel
Mathi­as Köhl

16. – 22.  Juli 2018
Sess­hin
Gen­so Sasa­ki Roshi

23. – 29. Juli 2018
Wand­lung durch Ver­ste­hen
Chris­toph Köck

2. – 11.  August 2018
Vipas­s­a­na Medi­ta­ti­on mit Yoga
Ursu­la Lyon

15. – 19. August 2018
Vipas­s­a­na  Met­ta 
Andrea Huber

22. – 26. August 2018
Zen Retre­at: Die Para­mi­tas
Klaus Kra­ler

5. –  9. Sep­tem­ber 2018
Acht­sam­keit für Gefüh­le und Gedan­ken in der Medi­ta­ti­on
(Recollec­tive Awa­re­ness medi­ta­ti­on)
Jason Siff

20. – 23. Sep­tem­ber 2018
Wand­lung durch Ver­ste­hen
Chris­toph Köck

27. – 30. Sep­tem­ber 2018
Vipas­s­a­na Medi­ta­ti­on mit Yoga
Han­nes Huber

5. – 7. Okto­ber 2018
Zazen – Wochen­en­de
Mathi­as Köhl

11. – 21. Okto­ber 2018
Vipas­s­a­na Medi­ta­ti­on
Clau­dia Pil­lat

24. – 28. Okto­ber 2018
Einen säku­la­ren Weg gehen

29. Okto­ber – 4. Novem­ber 2018
Vipas­s­a­na Medi­ta­ti­on mit Yoga
Ursu­la Lyon

9. – 11. Novem­ber 2018
Zen Ein­füh­rung II
Mathi­as Köhl

15. – 18. Novem­ber 2018
Stil­le Tage
Chris­ti­na Hautzin­ger

23. – 25. Novem­ber 2018
Medi­ta­ti­on – Wand­lung durch Ver­ste­hen
Chris­toph Köck

30. Novem­ber – 5. Dezem­ber 2018
Zazen zu Rohatsu
Mathi­as Köhl

6. – 9. Dezem­ber 2018
Vipas­s­a­na Met­ta
Andrea Huber

14. -16. Dezem­ber 2018
Ruhe und Samm­lung – Sama­tha Medi­ta­ti­on
Michae­la Ber­ger

27. Dezem­ber 2018 – 1. Janu­ar 2019
Vipas­s­a­na Medi­ta­ti­on
Han­nes Huber

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Dojos und Zendos | Hinterlasse einen Kommentar