Das neue zenFORUM

Dies ist die Web­sei­te der gleich­na­mi­gen eMail-Lis­te. Die zen­fo­rum Mail-Lis­te wur­de Ende 1996 ins Leben geru­fen, um einen Aus­tausch von Zen-Üben­den in allen Fra­gen der Pra­xis unter­ein­an­der zu ermög­li­chen, sich also auch im vir­tu­el­len Raum des Inter­nets zu tref­fen, Fra­gen zu stel­len, zu beant­wor­ten, Stand­punk­te zu dis­ku­tie­ren usw. Sie ist offen für unter­schied­li­che Zen-Rich­tun­gen und Tra­di­tio­nen, ohne sich einer bestimm­ten Schu­le ver­pflich­tet zu fühlen.

Ein Abzug der von 1999 bis 2011 geführ­ten Web­sei­te des zen​FO​RUM​.de befin­det sich hin­ter die­sem Link als sta­ti­sches Archiv. Jedoch wer­den die Sei­ten dort nicht wei­ter gepflegt; noch wer­den sie aktiv erwei­tert. Sie sol­len dem inter­es­sier­ten Besu­cher ledig­lich als Archiv der damals ver­öf­fent­lich­ten Bei­trä­ge dienen.

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Das neue zenFORUM

Geschäftsführer für buddhistisches Seminarhaus gesucht Kamalashila Institut® Langenfeld/Eifel

Das Kama­las­hi­la Insti­tut® für bud­dhis­ti­sche Stu­di­en und Medi­ta­ti­on ist der Euro­päi­sche Sitz Sei­ner Hei­lig­keit, des XVII. Gyal­wang Kar­ma­pa und Haupt­zen­trum der Kar­ma Kagyü Gemein­schaft Deutsch­land e.V.

Das Insti­tut ist eines der euro­pa­weit größ­ten und renom­mier­tes­ten bud­dhis­ti­schen Semi­nar­häu­ser und befin­det sich im Eifel­klos­ter in 56729 Lan­gen­feld. Es ver­mit­telt in Online-Kur­sen sowie in Semi­na­ren, Vor­trä­gen und Stu­di­en­kur­sen mit natio­na­len und inter­na­tio­na­len Leh­rern und Dozen­ten Wis­sen und prak­ti­sche Erfah­rung rund um die The­men­fel­der Bud­dhis­mus, Medi­ta­ti­on, Acht­sam­keit, Stress­be­wäl­ti­gung, Ster­be­be­glei­tung und bud­dhis­ti­sche Psychologie.

Für die Lei­tung des Semi­nar­hau­ses suchen wir zum nächst­mög­li­chen Ter­min eine/n Geschäftsführer*in (m/w/d) in Vollzeit 

Ihre Auf­ga­ben

  • Lei­tung des Insti­tuts unter Ein­hal­tung der gesetz­li­chen Bestimmungen
  • Abrech­nun­gen von Kur­sen, Bezah­lung von Hono­ra­ren und Rei­se­kos­ten inkl. Erstel­lung von Finanz­über­sich­ten in Zusam­men­ar­beit mit dem Gästebüro
  • Con­trol­ling und Budgetplanung
  • Koor­di­na­ti­on der Programmplanung
  • Spen­den­ak­qui­se
  • Mar­ke­ting­stra­te­gien und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment für die Präsenzkurse
  • Per­so­nal­füh­rung und –Pla­nung
  • Haus­ver­wal­tung
  • Ehren­amts­ma­nage­ment
  • Enge Zusam­men­ar­beit mit den Resi­dent-Lamas und dem Vereinsvorstand

Unse­re Anforderungen

  • sehr gute Orga­ni­sa­ti­ons- und Kommunikationsfähigkeiten
  • eigen­stän­di­ges und vor­aus­schau­en­des Arbeiten
  • Erfah­run­gen in der Orga­ni­sa­ti­on von Ver­an­stal­tun­gen / Eventmanagement
  • Gute Eng­lisch­kennt­nis­se
  • sehr gute Kennt­nis­se im Umgang mit PC- und Office-Anwendungen
  • Bereit­schaft, an Wochen­end- und Fei­er­ta­gen zu arbeiten
  • idea­ler­wei­se Erfah­rung in einer gemein­nüt­zi­gen Orga­ni­sa­ti­on oder einer bud­dhis­ti­schen Organisation
  • wün­schens­wert wäre eine eige­ne bud­dhis­ti­sche Übungspraxis
  • Als Sitz des XVII. Kar­ma­pa set­zen wir eine Iden­ti­fi­ka­ti­on mit den Akti­vi­tä­ten und Zie­len Sei­ner Hei­lig­keit voraus.

Unser Ange­bot

Wir bie­ten ein viel­sei­ti­ges Auf­ga­ben­ge­biet mit gro­ßer Selb­stän­dig­keit in einem enga­gier­ten Team und freu­en uns über Ihre voll­stän­di­ge Bewer­bung mit Foto.

Rich­ten Sie bit­te Ihre Bewer­bung mit Anga­be ihrer Gehalts­vor­stel­lun­gen per Mail an

Vor­stands­vor­sit­zen­der Rein­hard Türk
Kar­ma Kagyü Gemein­schaft Deutsch­land e.V.
Email: programm@kamalashila.de

Kama­las­hi­la Insti­tut® für bud­dhis­ti­sche Stu­di­en und Meditation
Kirch­stras­se 22 a
56729 Langenfeld/Eifel
https://​www​.kama​las​hi​la​.de

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Sonstiges | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2023 — Buddhistisches Zentrum Scheibbs (Österreich)

Liebe/r Inter­es­sen­tIn am Bud­dhis­ti­schen Zentrum,

mit die­ser mail darf ich dei­ne geneig­te Auf­merk­sam­keit auf die nächs­ten Ver­an­stal­tun­gen hier len­ken. Es ist ein dich­tes Pro­gramm, sehr gute Kurs­lei­ter und Dhar­ma — Ver­mitt­ler, jeder Kurs kann warm emp­foh­len werden.
Beson­de­re Bemer­kung ver­dient der Zen – Koch­kurs „ How to cook your life“ mit Edward Espe Brown, der nach drei­jäh­rin­ger Unter­bre­chung durch Covid end­lich wie­der statt­fin­den kann. Auch dafür gibt es noch eine Rei­he von Plätzen.

Wir hof­fen, dass dich eine — oder meh­re­re — die­ser Ver­an­stal­tun­gen anspricht und wir dich hier begrü­ßen dür­fen. Wei­te­re Kur­se im zwei­ten Halb­jahr und Ein­zel­hei­ten zu den auf­ge­führ­ten Ver­an­stal­tun­gen fin­dest du unter: http://​www​.bzs​.at/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​/​k​a​t​e​g​o​r​i​e​n​/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​g​en/

Herz­li­chen Gruß,
für den Ver­ein, die Haus­ge­mein­schaft, den Sangha,
Mathi­as Köhl

1. – 5. März
Dem Heil­sa­men nicht im Wege stehen
Michae­la Berger

10. – 12. März
Acht­sam­keit mit SelbstMitgefühl
Ewald Poll­hei­mer, Dr. Paul Kaufmann

15. – 19. März
Vipas­sa­na Metta
Andrea Huber

31. März – 7. April / Ostern
Medi­ta­ti­on- Wand­lung durch Verstehen
Chris­toph Köck

10. – 16. April
Vipas­sa­na Medi­ta­ti­on mit Yoga/ Ostern
Ursu­la Lyon

25. – 30. April
Vipas­sa­na
Wolf­gang Seifert

11. – 14. Mai
Medi­ta­ti­on, Yoga und Wandern
Chris­ti­na Hautzinger

17. – 21. Mai
Vipas­sa­na Medi­ta­ti­on mit Yoga
Han­nes Huber

26. – 29. Mai
Die Stim­me des Herzens
Andrea Sedmi­nek, Tisha Rosen­berg

1. – 4. Juni
Butoh Tanz
Eva Maria Klau­ser – Herrmann

7. – 11. Juni
Bud­dha in Stil­le begegnen
Michae­la Berger

13. – 18. Juni
How to cook your life – zen and cooking
Edward Espe Brown

19. – 25. Juni
Zen – Übungswoche
Schü­le­rIn­nen von Gen­so Sasa­ki Roshi

30. Juni – 7. Juli
Medi­ta­ti­on – Wand­lung durch Verstehen
Chris­toph Köck

16. – 23. Juli
Freu­de und Stille
Ste­phan Pen­de Wormland
Katha­ri­na Vogel


Bud­dhis­ti­sches Zen­trum Scheibbs
Gin­sel­berg 12, 3270 Scheibbs
www​.bzs​.at
ZVR 874351042

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Dojos und Zendos | Hinterlasse einen Kommentar

Kosho Uchiyama: Die moderne Zivilisation und Zen

»Der größ­te Teil der Men­schen von heu­te ist unzu­frie­den. So kämp­fen die Men­schen stän­dig um bes­se­re Löh­ne, sie wol­len einen noch höhe­ren Lebens­stan­dard, und die Natio­nen sind stets bereit, für ihre ego­is­ti­schen Inter­es­sen Krieg gegen­ein­an­der zu füh­ren. Glau­ben Sie, dass in der Zukunft, wenn der Mensch durch einen noch grö­ße­ren tech­no­lo­gi­schen Fort­schritt kei­ne mate­ri­el­len Bedürf­nis­se mehr haben wird, auch die Unzu­frie­den­heit auf­hö­ren wird, die zu natio­na­len Strei­tig­kei­ten und inter­na­tio­na­len Krie­gen führt? Wenn Sie das glau­ben, sind Sie viel zu opti­mis­tisch. Je höher der Lebens­stan­dard eines Men­schen ist, des­to höher sind sei­ne Ansprü­che. Je mehr Macht eine Nati­on erlan­gen kann, des­to mehr ver­sucht sie zu erwer­ben. Die Men­schen erfin­den immer mäch­ti­ge­re Waf­fen und steu­ern auf einen gro­ßen Welt­krieg zu.»

Kôs­hô Uchi­ya­ma: Die moder­ne Zivi­li­sa­ti­on und Zen.
72 Sei­ten. Taschen­buch. 7 €. ISBN: 9783943839869.

Bestel­len + Leseprobe

 

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Eihei Shingi auf Deutsch erschienen

Dogens Regeln für die Zen-Gemein­schaft bie­ten auch denen, die es nicht so mit Ritua­len haben, bekann­te und unbe­kann­te­re Zen-Geschich­ten (Koan) — und natür­lich die berühm­ten Anwei­sun­gen für den Koch (Ten­zo­kyo­kun).

Dogen Zen­ji: Eihei Shin­gi. Regeln für die Zen-Gemein­schaft. 178 Sei­ten. Paper­back. 15,- €. ISBN: 978–3‑98804–000‑8 (E‑Book folgt in Kür­ze).
Bestel­len + Leseprobe

Ergän­zend möch­te ich auf die neue Rubrik »Bud­dho­lo­gie« auf der Ver­lags­web­sei­te hin­wei­sen. Dort erschei­nen suk­zes­si­ve eini­ge Sutren und aka­de­mi­sche oder Sach-Tex­te. U. a. gibt es eine Über­set­zung des Brah­manetz­su­tras, das auch Dogen erwähnt, und des Sutras der Voll­kom­me­nen Erleuch­tung sowie Essays zum Platt­form­su­tra und der »Über­tra­gung außer­halb der Schrif­ten«. Alles kos­ten­los zum Down­loa­den, Kri­tik willkommen.

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Gui Do: So macht Dein Leben Zen!

Wie kann man die Weis­hei­ten der Lebens­phi­lo­so­phie Zen für den All­tag nutz­bar machen? Wel­che Idea­le Japans könn­ten auch Dein Leben berei­chern? In die­sem Buch fin­dest Du Anre­gun­gen und prak­ti­sche Bei­spie­le.

Der ers­te Teil ent­hält ein paar klas­si­sche Zen-Geschich­ten, im zwei­ten stel­le ich Ver­hal­tens­wei­sen aus Japan vor, die in jün­ge­rer Zeit immer mehr Auf­merk­sam­keit erre­gen, im drit­ten Idea­le japa­ni­scher Kampf­kunst. Der vier­te Teil erläu­tert Sprü­che, die sich vor allem aus der Weis­heit Chi­nas spei­sen und die eigent­lich für die Zen-Schu­lung gedacht sind.

Kei­ne Ban­ge, die­se geheim­nis­vol­le Welt des Zen wird Dir hier leicht ver­ständ­lich wer­den.

Gui Do: So macht Dein Leben Zen!
124 Sei­ten. TB. 9,99 €. (E−Book 4,99 €). ISBN: 9798846513235.
Lese­pro­be + Bestellen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar