Das neue zenFORUM

Dies ist die Web­seite der gleich­na­mi­gen eMail-Liste. Die zen­fo­rum Mail-Liste wurde Ende 1996 ins Leben geru­fen, um einen Aus­tausch von Zen-Übenden in allen Fra­gen der Pra­xis unter­ein­an­der zu ermög­li­chen, sich also zu tref­fen, Fra­gen zu stel­len, zu beant­wor­ten, Stand­punkte zu dis­ku­tie­ren usw. Sie ist offen für unter­schied­li­che Zen-Richtungen und Tra­di­tio­nen, ohne sich einer bestimm­ten Schule ver­pflich­tet zu fühlen.

Ein sta­ti­scher Abzug der von 1999 bis 2011 geführ­ten Web­seite des zen​FO​RUM​.de befin­det sich hin­ter die­sem Link. Jedoch wer­den die Sei­ten dort weder wei­ter gepflegt noch aktiv erwei­tert und sol­len dem Inter­es­sier­ten ledig­lich als Archiv der damals ver­öf­fent­lich­ten Bei­träge dienen.

Print Friendly
Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert

Zazen-Wochenende: 23. Mai — 25. Mai 2014

Zazen-Wochenende: 23. Mai — 25. Mai 2014

unter der Lei­tung von Rev. Sen­shō Kishida, Rinzai-Tradition
für Anfän­ger und Fortgeschrittene

Frei­tag,   23. Mai:  18:00 — 20:00 Uhr,
Sams­tag, 24. Mai:   9:00 — 20:00 Uhr und
Sonn­tag, 25. Mai:    9:00 — 18:00 Uhr

Am Sams­tag und Sonn­tag vege­ta­ri­sches Mit­tags­mahl im Stil des Zen-Tempels
Ein detail­lier­ter Plan erscheint am Freitag.

Das Zazen-Wochenende fin­det halb­jähr­lich statt.
Eine Anmel­dung ist erfor­der­lich, Gebühr:  80,- €

EKÔ-Haus der Japa­ni­schen Kul­tur e.V.
40547 Düs­sel­dorf Brüg­ge­ner Weg 6
Tel.: (0211) 577918–0
Fax: (0211) 577918–219
Inter­net: http://​www​.eko​-haus​.de
E-Mail: pool@eko-haus.de

Print Friendly
Veröffentlicht unter Aktuelles, Sesshins und Zazentage | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag und Sesshin mit Zen-Meister Christoph Hatlapa in Bonn

Am 25.04.2014 ist der Zen-Meister Chris­toph Rei Ho Hat­lapa Roshi in Bonn zu Gast und wird bei 3 schätze einen öffent­li­chen Vor­trag halten.

Am 26.04. und 27.04.2014 lei­tet er ein Zen-Sesshin im Bon­ner San Bo Dojo.

Christoph-Hatlapa

Chris­toph Rei Ho Hat­lapa ist Zen-Meister in der Rinzai-Zen-Tradition der Choka Sangha und lei­tet regel­mä­ßig Zen-Sesshins und Zazen-Tage. Er ist außer­dem einer der Pio­niere der Media­ti­ons­be­we­gung in Deutsch­land, ist Grün­dungs­mit­glied des heu­ti­gen Bun­des­ver­ban­des Media­tion (BM) sowie Mit­grün­der der Schule für Ver­stän­di­gung und Media­tion und des Zen­trums für Gewalt­freie Kom­mu­ni­ka­tion in Steyerberg.

Wei­tere Infos unter www​.zen​-bonn​.de (Ter­mine) und www​.​3​-schaetze​.de/​b​l​o​g​/​v​o​r​t​r​a​g​-​m​i​t​-​z​e​n​-​m​e​i​s​t​e​r​-​c​h​r​i​s​t​o​p​h​-​h​a​t​l​a​p​a​-​b​e​i​-​3​-​s​c​h​a​e​tze

Print Friendly
Veröffentlicht unter Sesshins und Zazentage, Vorträge | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aktualisierung der Webseite Zenklausen

Liebe Besu­cher,

wir möch­ten Sie dar­auf hin­wei­sen, dass sich die Web­sei­teadresse der Zen­klau­sen in der Eifel geän­dert hat zu www​.zen​klau​sen​.com. Wir wären Ihnen dank­bar, wenn Sie diese Infor­ma­tion aktua­li­sie­ren würden.

Gleich­zei­tig möch­ten wir Sie dar­auf hin­wei­sen dass wir Face­book und Twit­ter­sei­ten hin­zu­ge­fügt haben.

Mit freund­li­chem Gruss;
Zen­klau­sen in der Eifel
Huf­fels­heck 1
D-54619 Lei­den­born
Germany

Print Friendly
Veröffentlicht unter Dojos und Zendos | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei neue Titel zum japanischen Buddhismus und buddhistischer Philosophie

Ich erlaube mir, auf zwei Neu­er­schei­nun­gen in mei­nem Ver­lag hinzuweisen.
Cover-Amazon Look
1) Jun­jiro Taka­kusu: Grund­züge bud­dhis­ti­scher Phi­lo­so­phie (Hard­co­ver, 236 Sei­ten, 22 Euro)

Link

2) Bunyu Nanjo: Eine kurze Geschichte der zwölf japa­ni­schen Schu­len (Paper­back, 148 Sei­ten, 15 Euro)

Link

Bei­des mit Blick ins Buch und wei­te­ren Infos auf den ver­link­ten Amazon-Seiten.
Der zweite Titel ist im Grunde »die kleine Schwes­ter«, also eine kür­zere Ver­sion des ers­ten Klas­si­kers , mit etwas ande­ren Schwer­punk­ten. Der Autor Jun­jiro Taka­kusu war haupt­ver­ant­wort­lich für die Erstel­lung der Taisho Tri­pitaka, Bunyu Nanjo sei­ner­zeit ein bekann­ter Bud­dho­loge. Beide Titel gibt es bald auch als e-book für 14,99 bzw. 9,99 Euro.
Es wer­den Geschichte und Leh­ren fol­gen­der Schu­len behandelt:
Kusha-shû, Jôjitsu-shû, Ritsu-shû, Hossô-shû, Sanron-shû, Kegon-shû, Tendai-shû, Shingon-shû, Jôdô-shû, Zen-shû, Shin-shû und Nichiren-shû.
In Gas­shô,
Guido Kel­ler, Ang­kor Verlag
Print Friendly
Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Claude AnShin Thomas in Frankfurt zum Thema »Geld, Besitz und Spiritualität«

Claude AnS­hin Tho­mas, ame­ri­ka­ni­scher Zen-buddhistische Mönch und ehe­ma­li­ger Vietnam-Soldat wird im Januar in Frank­furt einen Vor­trag zum Thema »Geld, Besitz und Spi­ri­tua­li­tät« hal­ten.
Der Vor­trag wird auf deutsch übersetzt. 

Über das Thema Geld, bzw. finan­zi­elle Ange­le­gen­hei­ten wird sel­ten offen oder direkt gespro­chen. Es wird viel Leid in die­ses Thema hin­ein pro­ji­ziert. Geld und mate­ri­el­ler Besitz bie­ten keine Sicher­heit, sie besei­ti­gen nicht die Unge­wiss­heit, die das Leben ist. An die­sem Abend soll die Frage unter­sucht wer­den, wie unser Ver­hält­nis zum Geld ist. Wie passt Geld in die spi­ri­tu­elle Wirk­lich­keit, die das Leben ist? 

Frei­tag, 31. Januar 2014, 19.30 Uhr  
Hei­lig Kreuz — Zen­trum für christ­li­che Medi­ta­tion und Spiritualität, Kettelerallee 45 , 60385 Frankfurt
Kos­ten­bei­trag:  10 € und Spende (Dana) für den Lehrer
Infor­ma­tio­nen: Karen Get­su­Gen Arnold, Zaltho-Sangha e.V. ‚ www​.zaltho​.de

 

Print Friendly
Veröffentlicht unter Vorträge | Hinterlasse einen Kommentar