Das neue zenFORUM

Dies ist die Webseite der gleichnamigen eMail-Liste. Die zenforum Mail-Liste wurde Ende 1996 ins Leben gerufen, um einen Austausch von Zen-Übenden in allen Fragen der Praxis untereinander zu ermöglichen, sich also zu treffen, Fragen zu stellen, zu beantworten, Standpunkte zu diskutieren usw. Sie ist offen für unterschiedliche Zen-Richtungen und Traditionen, ohne sich einer bestimmten Schule verpflichtet zu fühlen.

Ein statischer Abzug der von 1999 bis 2011 geführten Webseite des zenFORUM.de befindet sich hinter diesem Link. Jedoch werden die Seiten dort weder weiter gepflegt noch aktiv erweitert und sollen dem Interessierten lediglich als Archiv der damals veröffentlichten Beiträge dienen.

Print Friendly
Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Das neue zenFORUM

Rezitations Workshop am 18.06.2016

Mehr über die Rezitation erfahren

klangschalen

Alle, die in unserer Zendo Abends meditieren, erleben, dass wir in der 2. Runde rezitieren. Doch warum tun wir das? Rezitieren einen Text in einer uns unverständlichen Sprache? Rezitieren das Ganze 3 mal und werden immer schneller dabei? Ab und zu tönt die Klangschale und auf eine „Holzform“ schlägt jemand mit einem Klöppel den Takt?

In diesem Rezitations Workshop erhalten wir Antworten:

Zur Theorie

  • Warum rezitieren wir.
  • Was passiert beim Rezitieren in uns.
  • Welche Auswirkungen haben die Töne und Schwingungen auf uns.
  • Die Bedeutung der Texte.
  • Rezitieren = Meditieren?

Zu den Instrumenten

Han, Mokugyo, Klangschalen

frosch

Wir erleben die Praxis

  • Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, alle Instrumente selbst auszuprobieren; wir üben in kleinen Gruppen.
  • Wir üben die richtige Tonlage und die Aussprache der Worte.
  • Wir üben Choka (Morgenrezitation), Banka (Abendrezitation) und den Einsatz bei Zeremonien.

Ablauf des Rezitations Workshops
Beginn:                       9.00 Uhr, kleine Teepause
Mittagessen:               12.30 – 13.30, anschließend Kaffee oder Tee
Ende:                           17.00 Uhr

Wir beginnen mit einer Runde Zazen und mit der Einführung in Choka = Morgenrezitation.

Während des Workshops werden wir immer wieder meditieren……

Leitung des Workshops
Helga Albrecht hat sich bereit erklärt, uns die Grundlagen sowie die Feinheiten der Rezitation nahezubringen. Helga führt die Rezitations Workshops des Daishin Zen durch, meist in der Klosterklause in Kükelühn  (ca. 800 km nördlich von Stuttgart!).

Helga kommt aus der Zendo in Gifhorn und Schülerin von Hinnerk Polenski.

Ort des Rezitations Workshops
Daishin Zen Zendo
Steiermärkerstr. 104
70469 Stuttgart

Kosten
30,00 € für Mitglieder des Daishin Zen Vereins Stuttgart.
49,00 € für Meditierende, die nicht Mitglied in unserem Verein sind.
Die Seminargebühr ist mit der Anmeldung zu bezahlen.
zzgl. 15,00 Euro für Mittagessen und Kaffee- bzw. Teepause, zahlbar bei Veranstaltung

Anmeldung per E-Mail:

s.binninger@sieglinde-binninger.de  oder juergen-hildebrand@t-online.de

Print Friendly
Veröffentlicht unter Aktuelles, Dojos und Zendos, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zen-Zentrum in der Nähe von Wien

Die österreichische Zen-Gruppe vom Bodhidharma Zendo Wien manifestiert gerade die große Vision eines eigenen Zen-Zentrums in der Nähe von Wien.
Damit hat die internationale Buddhistische Gemeinschaft eine großartige Chance, künftig gemeinsam zu praktizieren.

Das Objekt ist ein altes Gasthaus im Naturpark Hohe Wand, das mit seiner Klarheit und Funktionalität überzeugt. Die Klarheit des Geistes wird durch die gegebene Schönheit der Natur und den atemberaubenden Ausblick natürlich gefördert. Die Finanzierung erfolgt ausnahmslos durch Spenden und Förderer.

Anlässlich der Übergabe findet am 23. April 2016 um 12:00 Uhr vor Ort eine Einweihungszeremonie mit Shunan Noritake Roshi vom Myoshin-Ji Kloster aus Kyoto statt. (Details zur Einweihungszeremonie als PDF-Datei)
Am Tag zuvor um 15:00 Uhr findet ein Buddhistisch-Christliches Friedensgebet im Stephansdom gemeinsam mit dem Dompfarrer Toni Faber statt. (Einladung als PDF)

In Gassho
Anneliese Zobl
(Projektleitung BergZendo)

BergZendo

Print Friendly
Veröffentlicht unter Dojos und Zendos | Hinterlasse einen Kommentar

Sakura und Frühlingserwachen am 2. / 3. April 2016

01_logo_zen frankfurt city, Original


Sakura- die Zeit der Kirschblüte in Japan

Bei uns in Europa steht der Frühling für Aufbruch, Erneuerung, Farbenpracht, Freude und vieles mehr. In Japan ist es Sakura, die Kirschblüte, die Mitte März beginnt und die zu den Höhepunkten der japanischen Kultur gehört.Auf der japanischen Insel Kyūshūs, ganz im Süden Japans, ist die berühmte Kirschblüte zuerst zu bewundern. Anfang April beginnt dann die Blütezeit im mittleren Japan und läutet auch in Hamamatsu, der Heimat des Hokoji-Tempels, dem wir angehören, den Beginn der wärmeren Jahreszeit ein. Hier hat Reiko Mukai Roshi seinen Sitz. Unser Zen-Meister, Hinnerk Syobu Polenski, besucht regelmäßig den Heimat-Tempel des Daishin Zen in Japan.

Sakura zählt zu den Höhepunkten der japanischen Kultur. Man trifft sich mit der Familie, mit Freunden und Kollegen, um diese Zeit „Willkommen zu heißen“. Ein Schauspiel für alle Sinne. Wunderschöne musikalische Impressionen begleiten dieses Ereignis.

Zu dieser Zeit findet auch unser Tages-Sesshin, am 2. / 3. April im Kloster nahe Frankfurt statt. Und wir freuen uns, Euch in dieser besonderen Zeit Willkommen zu heißen.

rolle_aj

Vielleicht gelingt es, an diesem Tag auch etwas Frühling in unseren Geist und unsere Gedanken sinnbildlich zu übertragen.

Wir freuen uns auf Euch.

Liebe Grüße – Gassho
Wolfgang Moku Dou Fox und Team

Meditationsgruppe -Zen Frankfurt City- Daishin Zen
Tel. 0172 – 610 8 610
mail@zen-frankfurt-city.de, www.Zen-Frankfurt-City.de

Print Friendly
Veröffentlicht unter Aktuelles, Buchvorstellung, Dojos und Zendos, Sesshins und Zazentage, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Zen-1-Tages-Einsteigerseminar in Stuttgart

Zen kennenlernen und ausprobieren

Samstag, 30. April von 10 – 17 Uhr
Dieses 1-Tages-Einstiegsseminar bietet Ihnen die einfache Möglichkeit, mit allen Sinnen in die Welt des Zen einzutauchen.

  • Sie werden sowohl bei der Einführung in die Zen-Meditation als auch beim Zazen, das ist die Zen-Hauptübung (Sitzen in Kraft und Stille) deutlich spüren, ob Zen möglicherweise der für Sie passende Weg sein kann.
  • Sie werden folgende Zen-Elemente üben und erleben: Zen-Meditation, also Zazen (Sitzen in Kraft und Stille), Kinhin (Gehmeditation), Sarei (Teezeremonie), Rezitation.
  • Sie werden in Vorträgen und Fragerunden hören, woher Zen kommt, was Zen bedeutet und wie Sie Zen in Ihren Alltag integrieren können.
  • Sie werden die Daishin-Zen-Zendo in Stuttgart kennen lernen und Sie können sich persönlich von der angenehmen, ruhigen und kraftvollen Atmosphäre überzeugen.

Nähere Informationen und Anmeldung:
Daishin Zen Zendo Stuttgart e.V.

http://zen-stuttgart.com

 

 

Print Friendly
Veröffentlicht unter Sesshins und Zazentage | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zazen-Wochenende: 15. – 17. April 2016

 

unter der Leitung von Rev. Sōtai Hiromi, Rinzai-Tradition

für Anfänger und Fortgeschrittene

Freitag, 15. April:  18:00 – 20:00 Uhr,
Samstag, 16. April: 9:00 – 20:00 Uhr und
Sonntag, 17. April:  9:00 – 18:00 Uhr

Am Samstag und Sonntag vegetarisches Mittagsmahl im Stil des Zen-Tempels
Ein detaillierter Plan erscheint am Freitag.

Das Zazen-Wochenende findet halbjährlich statt.
Eine Anmeldung ist erforderlich – Gebühr:  80,- €

EKÔ-Haus der Japanischen Kultur e.V.
40547 Düsseldorf
Brüggener Weg 6
Tel.: (0211) 577918–0
Fax: (0211) 577918–219
Internet: http://www.eko-haus.de
E-Mail: pool@eko-haus.de

Print Friendly
Veröffentlicht unter Aktuelles, Sesshins und Zazentage | Hinterlasse einen Kommentar