Monatsarchive: September 2017

Ikkyû Sôjun: Im Garten der schönen Shin (Neuauflage)

Ich liebe – ich denke – Ich liebe – ich erinnere mich – Liebe sprengt meine Brust, Sprengt meine Gedanken. Kein Gedicht, keine Prosa, Nicht eine Silbe fällt mir ein. Ich bin ein Erleuchteter, Doch solches Wissen allein Hilft meinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchvorstellung | Hinterlasse einen Kommentar

O-Jukai – Eine Zen Zeremonie

Vom 8. – 12. Juni 2017 hatten Carmen Eckhardt und ihr Partner, Gerardo Milsztein, Gelegenheit eine große O-Jukai Zeremonie, welche im Tempel La Gendronnière in Frankreich stattfand, mit der Kamera begleiten. Herausgekommen ist eine sehenswerte Dokumentation einer Zen Zeremonie der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zen und Sensory Awareness

„Sensory Awareness ist die innere Erfahrung des gesamten Wesens, wenn der Geist still wird“ (Shunryu Suzuki Roshi) Am Wochenende, 27.10. bis 29.10.2017 veranstaltet das San Bo Dojo einen „Zen & Sensory Awareness“ Workshop mit Stefan Laeng-Gilliatt. Das Wochenende wird Anteile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sesshins und Zazentage | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Zen-Peitsche von Yunqi Zhuhong erschienen

„Ihr wollt Chan auf praktische Weise erkunden? Dann müsst ihr loslassen.“ Yunqi Zhuhong (1535-1615) verfasste im Jahr 1600 „Die Zen(Chan)-Peitsche“ (Changuan cejin). Diese Peitsche steht für einen Text, der sich mit wenigen Worten aufs Wesentliche konzentriert. Er versammelt zum größten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchvorstellung | Hinterlasse einen Kommentar

Die Religion der Samurai. Klassiker von Kaiten Nukariya erschienen.

„Schriften sind nur Papierverschwendung“. Trotz dieses Zen-Credos vergleicht Nukariya Kaiten in seinem Klassiker aus dem Jahre 1913 die Ideale von Samurai und Zen-Mönchen. Er stellt u.a. verschiedene Menschenbilder aus dem alten China vor und hinterfragt dabei unsere moralischen Anlagen, ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchvorstellung | Hinterlasse einen Kommentar