Eihei Shingi auf Deutsch erschienen

Dogens Regeln für die Zen-Gemein­schaft bie­ten auch denen, die es nicht so mit Ritua­len haben, bekann­te und unbe­kann­te­re Zen-Geschich­ten (Koan) — und natür­lich die berühm­ten Anwei­sun­gen für den Koch (Ten­zo­kyo­kun).

Dogen Zen­ji: Eihei Shin­gi. Regeln für die Zen-Gemein­schaft. 178 Sei­ten. Paper­back. 15,- €. ISBN: 978–3‑98804–000‑8 (E‑Book folgt in Kür­ze).
Bestel­len + Leseprobe

Ergän­zend möch­te ich auf die neue Rubrik »Bud­dho­lo­gie« auf der Ver­lags­web­sei­te hin­wei­sen. Dort erschei­nen suk­zes­si­ve eini­ge Sutren und aka­de­mi­sche oder Sach-Tex­te. U. a. gibt es eine Über­set­zung des Brah­manetz­s­u­tras, das auch Dogen erwähnt, und des Sutras der Voll­kom­me­nen Erleuch­tung sowie Essays zum Platt­form­s­u­tra und der »Über­tra­gung außer­halb der Schrif­ten«. Alles kos­ten­los zum Down­loa­den, Kri­tik willkommen.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.