EINMAL-GEBOREN, ZWEIMAL-GEBOREN ZEN

Eben im Ver­lag erschie­nen:

Con­rad Hyers

EINMAL-GEBOREN, ZWEIMAL-GEBOREN ZEN
Die Soto- und Rin­zai-Schu­len des japa­ni­schen Zen-Bud­dhis­mus

EINMAL-GEBOREN, ZWEIMAL-GEBOREN ZEN
zeigt die Unter­schie­de und ver­schie­de­nen Ansät­ze der bei­den japa­ni­schen Schu­len des Zen-Bud­dhis­mus anhand aus­führ­li­cher Gegen­über­stel­lung der Lebens­um­stän­de und Cha­rak­te­re ihrer Begrün­der Dogen Zen­ji (Soto) und Haku­in Eka­ku (Rin­zai) auf.

Ein­mal-gebo­ren, zwei­mal-gebo­ren Zen“ ist eine fri­sche, neue Betrach­tungs­wei­se der bei­den bedeu­ten­den Zen Schu­len in Japan. Der bio­gra­phi­sche und ver­glei­chen­de Ansatz ist ori­gi­nell und sehr lesens­wert. Der Autor benutzt die Typo­lo­gie des Reli­gi­ons­psy­cho­lo­gen Wil­liam James, ergänzt sie mit wei­te­ren phä­no­me­no­lo­gi­schen Kate­go­ri­en und gibt dem Leser hilf­rei­che Bei­spie­le zur Hand, um die Schu­len und auch ähn­li­che Ten­den­zen in ande­ren reli­giö­sen Tra­di­tio­nen zu unter­schei­den.… Die Leser kön­nen anhand der bio­gra­phi­schen Bei­spie­le sich selbst erken­nen und durch die­se Metho­de ihre eige­nen Ten­den­zen aus­fin­dig machen.
BARDWELL SMITH
Car­le­ton Col­le­ge

196 Sei­ten, Bro­schur, 19,80 €,
erschie­nen im Dezem­ber 2012
ISBN 978–3‑9813504–3‑2
http://​www​.enso​-ver​lag​.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Buchvorstellung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.