Zen Sesshin mit Peter Shokan Jansen in Bonn

»Eine nütz­li­che Ansicht ist nie falsch« (Nagar­ju­na)

Vom 22.03. — 24.03.2019 fin­det im Bon­ner San Bo Dojo ein Zen Sess­hin mit Zen-Mönch Peter Sho­kan Jan­sen statt.

Zen ist die wort­lo­se Essenz, die Wirk­lich­keit selbst, erfahr­bar durch Zazen, das als nicht-dua­lis­ti­sche Seins­wei­se prak­ti­ziert wird. Jen­seits der Wor­te, Inter­pre­ta­tio­nen und Ansich­ten.

Peter Sho­kan Jan­sen lebt in Ham­burg und ist lang­jäh­ri­ger Schü­ler von Meis­ter Roland Yuno Rech.

Ort: San Bo Dojo | Heer­str. 167 | 53111 Bonn
Infos und Anmel­dung: www​.zen​-bonn​.de (Ter­mi­ne)

Print Friendly, PDF & Email

Über San Bo Dojo

Das SAN BO DOJO hat seinen Anfang im Oktober 1994. Das Zazen, das praktiziert wird, steht in der Linie des Soto-Zen. Das Dojo ist der Association Zen Internationale (A.Z.I.) und der Association Bouddhiste Zen d'Europe (ABZen) um Zen-Meister Roland Yuno Rech verbunden. Verantwortlicher Leiter des Dojos ist der Zen Mönch Patrick Damschen. Er praktiziert Zazen seit 1999 und ist Schüler des Zen-Meisters Roland Yuno Rech. Regelmäßige Zazen-Zeiten: Dienstag 19:00 Uhr Mittwoch 7:00 Uhr Donnerstag 19:00 Uhr Samstag 09:00 Uhr Samstag ab 13:00 Uhr Samu im Garten
Dieser Beitrag wurde unter Sesshins und Zazentage abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.