Vesak-Fest in Leverkusen am 01. Juni 2019

VESAK ist ein inter­na­tio­na­les bud­dhis­ti­sches Fest, bei dem die Geburt, Erleuch­tung und der Tod von Gaut­a­ma Sid­dhar­tha Shakya­mu­ni (dem his­to­ri­schen Bud­dha) von bud­dhis­ti­schen Gemein­schaf­ten welt­weit gefei­ert wird. Die­ses Fest fin­det über­all öffent­lich statt, um den Men­schen in der Gegend die Mög­lich­keit zu geben, die bud­dhis­ti­sche Pra­xis direkt und per­sön­lich zu erle­ben.

Am Sams­tag, den 1. Juni 2019, zwi­schen 10–18 Uhr wird zum vier­ten Mal das Ves­ak-Fest in Lever­ku­sen-Opla­den gefei­ert wer­den. In die­sem Jahr wird das Fest in den Räu­men der St. Eli­sa­beth Pfarr­ge­mein­de auf der Köl­ner Str. 139 gefei­ert wer­den. Es wird von der Zalt­ho Sangha e.V. orga­ni­siert wer­den. Der Ein­tritt ist frei. Gleich­wohl wür­den wir uns sehr über Spen­den freu­en.

Die Öffent­lich­keit ist ganz herz­lich ein­ge­la­den sich unver­bind­lich umzu­schau­en und bud­dhis­ti­sche Medi­ta­ti­ons­for­men ken­nen zu ler­nen, Fra­gen zu stel­len, bei Kaf­fee, Tee und Kuchen ins Gespräch zu kom­men oder an Kurz­vor­trä­gen und ange­lei­te­ten Medi­ta­tio­nen teil­zu­neh­men.
Wer­ner Hei­den­reich wird um 12:00 Uhr einen Vor­trag über das The­ma: “Wer war Bud­dha? Und was bedeu­tet er für uns?” hal­ten. Mari­on Gen­Rai Lukas wird um 17:00 Uhr einen Vor­trag hal­ten über das The­ma: “Mein Weg zur Zen-bud­dhis­ti­schen Non­ne”.
Man kann wäh­rend des Tages ein­fach dazu kom­men, wann immer es passt.
Für Rück­fra­gen bit­te Vesak.leverkusen@zaltho.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.